Rettungswache Gutsheim des DRK

Für den Betrieb einer ersten Außenstelle der Rettungswache Tobingen konnte im Jahr 1998 der Kreisverband Tobingen des Deutschen Roten Kreuzes gewonnen werden.

 

Über die Jahre hat sich der Fahrzeugbestand und das Leistungsspektrum deutlich erhöht, so dass mittlerweile zwei Rettungswagen, ein Krankentransportwagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug durch die Rettungswache gestellt werden. Zusätzlich steht von jedem dieser Fahrzeugtypen ein Reservefahrzeug zur Verfügung.

 

Neben diesen Standardfahrzeugen wird durch die Rettungswache ein Fahrzeug für den Interhospitaltransfer gestellt. Für geplante Intensivverlegungen ist dieser ITW das bevorzugte Fahrzeug im Landkreis.