Landespolizei

Organigramm der Landespolizei des Freistaats Mobingen (grobe Gliederung)
Organigramm der Landespolizei des Freistaats Mobingen (grobe Gliederung)

Die Landespolizei des Freistaats Mobingen ist in sechs Polizeidirektionen aufgeteilt:

  • Polizeidirektion Nord-West-Mobingen (PD NWM) mit Sitz in Ulmau
  • Polizeidirektion Nord-Mobingen (PD NM) mit Sitz in Worsnitzburg
  • Polizeidirektion Ost-Mobingen (PD OM) mit Sitz in Dohnsberg
  • Polizeidirektion Süd-Ost-Mobingen (PD NM) mit Sitz in Auherrsberg
  • Polizeidirektion Mittel-Mobingen (PD MM) mit Sitz in der Landeshauptstadt Tresnitz
  • Polizeidirektion Süd-West-Mobingen (PD SWM) mit Sitz in Westenau

Der Landkreis Dohnsberger Land fällt unter die Zuständigkeit der Polizeidirektion Ost-Mobingen, deren Zuständigkeitsgebiet die Landkreise Dohnsberger Land, Dachburghausen und Zarenhain umfasst. Sitz der Polizeidirektion ist Dohnsberg. Bei der Vorstellung auf den untergeordneten Seiten (s. Navigationsleiste links) ist der Fokus jedoch ausschließlich auf Dienststellen innerhalb des Landkreises gerichtet.

Organigramm der Polizeidirektion Ost-Mobingen (PD OM) (vereinfachte Darstellung)
Organigramm der Polizeidirektion Ost-Mobingen (PD OM) (vereinfachte Darstellung)

Zusätzlich sind im Landkreis folgende Einheiten der Bereitschaftspolizei stationiert:

 

Bereitschaftspolizeidirektion des Freistaats Mobingen

►4. Bereitschaftspolizeiabteilung der Landespolizei (4. BPA BePo)

   → Achte Einsatzhundertschaft (8. EHu BePo)

   → Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE)

   → Technische Einsatzeinheit (TEE)

►Landesreiterstaffel

►Polizeihundestaffel

►Spezialeinheiten

   → Spezialeinsatzkommando (SEK)

   → Mobiles Einsatzkommando (MEK)

   → Werttransportbegleitgruppe

 

Dieser Trabant ist keinesfalls ein aktueller Dienstwagen. Er dient der Polizei bei öffentlichen Veranstaltungen und Festumzügen als Aufhänger, um mit dem Bürger ins Gespräch zu kommen.
Dieser Trabant ist keinesfalls ein aktueller Dienstwagen. Er dient der Polizei bei öffentlichen Veranstaltungen und Festumzügen als Aufhänger, um mit dem Bürger ins Gespräch zu kommen.